Immobilienverkauf/-kauf mit Makler: Diese Gründe sprechen dafür!

Eigentümer zögern häufig, beim Verkauf ihrer Immobilie einen Makler mit ins Boot zu holen – dabei lauern beim Privatverkauf jede Menge Risiken. Warum Sie mit der Beauftragung eines erfahrenen und kompetenten Immobilienmaklers die richtige Entscheidung treffen und was einen guten Makler konkret auszeichnet, verraten wir Ihnen hier.

Schlechtes Makler-Image: Warum haben Makler oftmals einen negativen Ruf?

Schlüsselübergabe bei Vertragsunterzeichnung

Insbesondere in Deutschland haftet Immobilienmaklern häufig ein schlechter Ruf an. Vor allem die Meinung, dass Makler ohne viel Arbeit hohe Provisionen kassieren, ist leider weit verbreitet. Tatsächlich gibt es in der Branche viele schwarze Schafe, was vor allem daran liegt, dass es keine gesetzlich geregelte Mindestqualifikation für Makler gibt. Seriöse Makler verfügen jedoch über eine fundierte Ausbildung, investieren immer wieder Zeit in Weiterbildungen und bieten ihren Kunden einen hochwertigen Komplettservice rund um die Immobilie an. Herr Dennis Biehler ist beispielsweise studierter Diplom-Ökonom mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation und zudem Absolvent einer Weiterbildung zum Immobilienverkäufer (MIBEG). Außerdem bringt er sieben Jahre Ausbildung und Berufserfahrung als Bankenmakler mit, wodurch er insgesamt mit über 15 Jahren Berufs- und Branchenerfahrung aufwarten kann.

Ihre Immobilienangelegenheiten sind bei ImmoBiehler also garantiert in guten Händen!

Dennis Biehler im Interview: Die Hauptgründe für das schlechte Image der Immobilienmakler

Was zeichnet einen guten Makler aus? Woran erkenne ich schwarze Schafe?

Einen seriösen Makler erkennen Sie beispielsweise an folgenden Merkmalen:

  •  umfangreicher Leistungskatalog – von der Immobilienbewertung über die Präsentation bis hin zur Objektübergabe
  • professioneller Internetauftritt mit Referenzen, Kundenmeinungen und ggf. Auszeichnungen
  • gute Erreichbarkeit
  • individuelle Beratung ohne Zeitdruck
  • großes Netzwerk (Handwerker, Rechtsanwälte, Finanzierungsexperten etc.)
  • Bereitschaft, genaue Auskünfte zu den Kosten der gewünschten Leistungen zu geben
  • regelmäßiges Feedback zum aktuellen Vermittlungsstand

Des Weiteren gilt: Ein seriöser Immobilienmakler drängt Sie niemals zum Kauf oder Verkauf. Stattdessen ist es ihm ein Anliegen, dass beide Parteien am Ende glücklich sind – schließlich lebt ein Makler nicht zuletzt auch von den Weiterempfehlungen zufriedener Kunden.

Gibt ein Makler bei Fragen hinsichtlich der Provision nur zögerlich Auskunft, kann er Ihnen nicht erklären, wie der Angebotspreis für die Immobilie zustande gekommen ist oder erscheint der Internetauftritt Ihnen fragwürdig, sollten Sie hingegen unbedingt Abstand nehmen und einen anderen Makler mit dem Immobilienverkauf betrauen.

Dennis Biehler im Interview: Woran erkennt man einen schlechten Immobilienmakler?

Benötige ich für den Immobilienverkauf überhaupt einen Makler?

Als Eigentümer steht es Ihnen natürlich frei, Ihre Immobilie ohne Maklerunterstützung auf dem Markt zu platzieren. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, sollten Sie jedoch über ausreichend Zeit, Organisationstalent und Verhandlungsgeschick verfügen. Ohne Makler müssen Sie unter anderem folgende Aufgaben eigenständig erledigen:

Paar wird von Makler beraten
  • Angebotspreis ermitteln
  • Verkaufsunterlagen zusammenstellen
  • Exposé mit aussagekräftigen Fotos erarbeiten
  • Inserate schalten (online und ggf. in Printmedien)
  • Anfragen per E-Mail/Telefon beantworten
  • Besichtigungstermine koordinieren und durchführen
  • Preisverhandlungen führen
  • Bonitätsprüfungen durchführen und Finanzierungsbestätigungen einholen
  • Vertrag und Notartermin vorbereiten
  • Immobilie übergeben und Übergabeprotokoll anfertigen

Auch als Interessent profitieren Sie von den Diensten eines Maklers. Beispielsweise vermitteln wir immer wieder Immobilien an vorgemerkte Interessenten – und zwar oftmals ganz ohne öffentliche Inserate. Sind Sie mit der Hilfe von ImmoBiehler fündig geworden, begleiten wir Sie Schritt für Schritt bis zum Kaufabschluss, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen.

Dennis Biehler im Interview: Was ist der Unterschied zwischen einem Top-Immobilienmakler und einem Durchschnittsmakler?

Makler in Köln gesucht? Kontaktieren Sie uns!

Sie suchen einen seriösen Immobilienmakler in Köln? Dann kontaktieren Sie uns – Dennis Biehler und sein Team nehmen sich gerne Zeit für eine individuelle Beratung.

ImmoBiehler e.K.

Immobilienmakler ImmoBiehler

Rufen Sie uns an. Wir sind 24 Stunden für unsere Kunden erreichbar.

+49 221 29807220
Contact Contact