Unterlagen für die Finanzierung: Ein Überblick für Kaufinteressenten

Wenn Sie Ihre Wunschimmobilie in Köln gefunden haben, wartet direkt die nächste Hürde auf Sie: die Realisierung einer passgenauen Finanzierung. Damit dabei alles glatt läuft und keine wertvolle Zeit verloren geht, sollten Sie vor allem dafür sorgen, dass die erforderlichen Unterlagen rechtzeitig und vollständig vorliegen. Welche Unterlagen das konkret sind und wo Sie sie erhalten, erfahren Sie hier. 

Unterlagen rund um Ihre finanzielle Situation 

Wenn Sie ein Immobiliendarlehen beantragen, wird die Bank Ihre wirtschaftliche Situation genau prüfen – und dies gilt umso mehr seit Beginn der Zinswende, denn höhere Zinsen bedeuten für die Banken auch ein höheres Ausfallrisiko. Folgende Unterlagen sollten Sie für eine zügige Bearbeitung durch die Bank bereithalten: 

  • Einkommensnachweise (zum Beispiel: Gehaltsabrechnungen der letzten Monate, die letzte Steuererklärung, eine aktuelle Renteninformation, Jahresabschlüsse etc.)
  • Kontoauszüge der letzten Monate
  • Eigenkapitalnachweis
  • Nachweise über Vermögenswerte (Depots, Immobilien etc.)
  • Nachweise über laufende Kredite (inklusive Angabe der Restschuld) sowie über anderweitige Verbindlichkeiten
  • Nachweise über Versicherungen (zum Beispiel: Risikolebensversicherung, private Krankenversicherung)

Viele der genannten Dokumente finden Sie wahrscheinlich in Ihren Unterlagen; sollte etwas fehlen, ist je nach Dokument der Arbeitgeber, das Finanzamt oder Ihre Bank der richtige Ansprechpartner. Darüber hinaus benötigen Sie eine schriftliche Bonitätsauskunft, die Sie direkt bei der SCHUFA beantragen können. 

Unterlagen zur Immobilie 

Die Bank wird sich auch die zu finanzierende Immobilie genau ansehen und beispielsweise prüfen, ob der Verkaufspreis angemessen ist. Dazu müssen Sie einige Unterlagen vorlegen, zum Beispiel:

  • das Immobilienexposé/Immobilienangebot
  • einen Grundbuchauszug (nicht älter als drei Monate)
  • Grundrisse
  • eine Wohnflächenberechnung

Gegebenenfalls fordert die Bank weitere Dokumente zur Immobilie ein, die Sie jedoch allesamt vom Makler beziehungsweise vom Verkäufer erhalten sollten. 

So wichtig ist eine professionelle Beratung 

Kaufinteressenten bei der Immobiliensuche in Köln

Vollständige Unterlagen sind für eine zügige Bearbeitung und Bewilligung Ihres Darlehensantrags essenziell. Auch eine Finanzierungsberatung ist unbedingt empfehlenswert, vor allem angesichts der verwirrenden Anzahl an Kreditmodellen und auch in Hinsicht auf die schwankenden Zinsen.

Mit professioneller Unterstützung können Sie das Beste aus Ihrer Finanzierung herausholen, nicht zuletzt auch mit Blick auf die Zukunft, denn schließlich gehen Sie durch eine Immobilienfinanzierung über Jahre oder Jahrzehnte hinweg eine finanzielle Verpflichtung ein. 

Bei ImmoBiehler profitieren Sie von einer unabhängigen Finanzierungsvermittlung, die bestmöglich auf Sie und Ihre wirtschaftliche Situation zugeschnitten ist. Wir versorgen Sie mit wertvollen Tipps rund um die Themen Eigenkapital, Kreditwürdigkeit und Bonitätsprüfung und helfen Ihnen, typische Fallstricke bei der Finanzierung zuverlässig zu vermeiden. 

Mit ImmoBiehler zügig und unkompliziert zur passgenauen Finanzierung 

Sie wünschen weitere Informationen rund um das Thema Finanzierung? Dann freuen wir von ImmoBiehler uns auf Ihre Kontaktanfrage – telefonisch, per E-Mail oder via Kontaktformular.

Back to the news