Hausverkauf bei Scheidung oder aus Altersgründen



Über ImmoBiehler

Unsere Mission

Wir bauen Brücken zwischen Immobilienverkäufern und Immobilienkäufern, indem wir die Interessen der beiden Gruppen individuell ermitteln und für ein Gleichgewicht sorgen bei dem alle Seiten Gewinner sind.






mit Makler verkaufen

Hausverkauf bei Scheidung oder aus Altersgründen – ImmoBiehler ist Ihr Qualitätsmakler für den Immobilienverkauf in Köln

Wenn es um einen Immobilienverkauf geht, sollten Sie auf einen zuverlässigen und geprüften Immobilienmakler setzen. Gerade wenn der Hausverkauf wegen einer Scheidung oder aus Altersgründen erfolgen soll, ist ein erfahrener Partner an Ihrer Seite von Vorteil.

ImmoBiehler ist Ihr Verkaufsspezialist, berät Sie umfassend zum Hausverkauf und ermittelt für Sie, ob der veranschlagte Preis dem Marktwert entspricht. Zudem erhalten Sie Zugang zu unserem offenen und deutschlandweiten Käufernetzwerk.

Möchten Sie eine Immobilie verkaufen, garantieren wir die individuelle Umsetzung gemäß der Ziele und Wünsche unserer Kunden. Vor Auftragserteilung erhalten Sie umfassende Informationen, um sich ein genaues Bild über die Dienstleistung und Kosten der Vermarktung Ihrer Immobilie zu machen.

Alle unsere internen Prozesse sind organisatorisch optimiert und gewährleiten einen reibungslosen Immobilienverkauf – Sie als Verkäufer können sich jederzeit über den aktuellen Stand des Verkaufs informieren.

Immobilie mit Makler verkaufen

Verkauf bei Scheidung

Der Hausverkauf wegen Scheidung ist eine komplexe Herausforderung, die gut durchdacht sein will. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben hier maßgeblichen Einfluss. Neben dem emotionalen Stress kommen auf die Betroffenen auch finanzielle Fragen zu:

Die Experten von ImmoBiehler unterstützen Sie gerne dabei, den Hausverkauf bei Scheidung möglichst zeitsparend, reibungslos und günstig zu bewerkstelligen.

Ein Verkauf unter Zeitdruck führt häufig zu geringeren Verkaufserlösen und damit zu Vermögenseinbußen – Notverkäufe sollten aus finanzieller Sicht daher vermieden werden. Schon während des Trennungsjahres kann der Hausverkauf sinnvoll sein, wenn eine spätere Wiederherstellung der Lebensgemeinschaft ausgeschlossen ist und entweder die Immobilie für beide Ehepartner zu groß ist, die Bewirtschaftungskosten verringert werden sollen oder die Liquidität aus einem Hausverkauf aufgrund der Scheidung für einen Vermögensausgleich benötigt wird.

Nach dem Trennungsjahr ist jeder Ehepartner berechtigt, den Verkauf der gemeinsamen Immobilie zu verlangen. Unter Umständen kann der andere Ehepartner sogar auf Erteilung der Zustimmung verklagt werden. Der Gewinn – und auch die Kosten für den Verkauf – werden 50/50 geteilt.

ImmoBiehler e.K.

Makler

Rufen Sie uns an. Wir sind 24 Stunden für unsere Kunden erreichbar. +49 221 29807220

Immobilienbewertung anfordern


Immobilienmakler

Ansprüche für die Zeit zwischen Auszug und Hausverkauf

Zieht einer der Ehepartner vor dem Hausverkauf aus, so hat er gegen den in der Immobilie lebenden Partner Anspruch auf ein Nutzungsüberlassungsentgelt für den erhaltenen Wohnvorteil. Dieser wird aus dem ortsüblichen Mietspiegel berechnet und kann durch eine Ausgleichszahlung oder bei der Berechnung von Unterhaltsansprüchen berücksichtigt werden.

Der Wohnwert kann bis zum Zeitpunkt der Einreichung des Scheidungsantrags unterhalb des Mietwertes angesetzt werden, soweit die Immobilie für den weiterhin dort wohnenden Ehepartner zu groß ist. Nach Einreichung des Scheidungsantrags gilt jedoch immer der am Mietspiegel orientierte Mietwert.

Immobilien Makler

Vor dem Hausverkauf Immobilienbewertung einholen

Eine gute Basis für den Hausverkauf bei Scheidung ist es, wenn zunächst der Wert
der Immobilie durch einen unabhängigen Gutachter ermittelt wird. Darauf aufbauend
kann dann entschieden werden, ob das Haus nach der Trennung direkt verkauft oder einer der Partner ausbezahlt wird.

 




Verteilung des Verkaufserlöses

Nach einem Hausverkauf bei Scheidung wird der Verkaufserlös folgendermaßen verteilt:




KOSTENFREIE IMMOBILIENWERTUNG
Mehr
PROVISIONSFREIE SORGLOS-IMMOBILIE  Mehr
CROWDINVESTING IN IMMOBILIEN Mehr
IMMOBILIENEXPERTEN INFOEVENTS Mehr



Immobilie mit Makler verkaufen

Verkauf aus Altersgründen

Ein Verkauf aus Altersgründen ist meist eine höchst emotionale Entscheidung. Deswegen sollten Sie sich ausreichend Zeit nehmen, um sich mit dem Gedanken langsam anzufreunden. Denn wenn Sie erst über einen Hausverkauf nachdenken, wenn es wirklich so weit ist, erfolgt der Verkauf meist unter Zeitdruck – und das kann sich finanziell negativ auswirken.

Wir sind Ihr erfahrener Immobilienmakler und Verkaufsspezialist. Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein und holen finanziell das Beste aus dem Immobilienverkauf heraus.

 

Mehr Lebensqualität im Alter

ImmoBiehler ist Ihr Spezialist für Immobilienverrentung. Die Immobilienverrentung kommt grundsätzlich für alle Immobilieneigentümer in Frage, die sich nicht verpflichtet fühlen, Ihre Immobilie vererben oder verschenken zu müssen.

Wir bieten Ihnen eine vertrauensvolle Lösung für mehr Liquidität im Alter. Sie erhalten eine sofortige – in der Regel – steuerfreie Einmalzahlung oder monatliche Zusatzrente und das lebenslange unentgeltliche Nutzungsrecht an Ihrer Immobilie. Es steht Ihnen auch frei, temporär oder dauerhaft umzuziehen und die Immobilie zu vermieten. „Informieren Sie sich direkt“

Der Wohnkomfort spielt für die Lebensqualität im Alter zunehmend eine zentrale Rolle. Für viele ist der Umzug in eine kleinere, altersgerechte Eigentumswohnung in zentraler Lage eine bequemere und wirtschaftlichere Lösung, als im eigenen Haus wohnen zu bleiben.

Es lohnt sich, rechtzeitig über den Verkauf aus Altersgründen nachzudenken. Gerne nehmen wir eine professionelle Wertermittlung vor und unterstützen Sie beim Immobilienverkauf sowie der Suche nach einer geeigneten Nachfolge-Immobilie.

Makler für Immobilien

Vorfälligkeitsentschädigung

Sollte noch eine Immobilienfinanzierung laufen, kann es sein, dass beim Hausverkauf eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig wird. Da Banken hierbei häufig sehr hohe Summen verlangen, kann es sich im Einzelfall lohnen, zu warten und vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. Zehn Jahre nach Vollauszahlung besteht das Recht einer außerordentlichen Kündigung für sechs Monate.

Sollte eine Vorfälligkeitsentschädigung unumgänglich sein, sollten Sie sich die Berechnung der Entschädigungssumme im Detail vorzeigen lassen. Es kommt nicht selten vor, dass Banken zu hohe Vorfälligkeitsentschädigungssummen verlangen.

ImmoBiehler e.K.

Rufen Sie uns an. Wir sind 24 Stunden für unsere Kunden erreichbar.

+49 221 29807220
Kontakt Kontakt